Sebastian Niessen

Co-Programmleiter Asien

Sebastian Niessen

Co-Programmleiter Asien

Sebastian Niessen ist Co-Leiter des Programms Asien. Während seines Studiums belegte er Kurse in Psychologie, Politikwissenschaften, Musikethnologie, Umweltökonomie, Völkerrecht und Slavistik. Er arbeitete für die Zivilgesellschaft (u.a. zu Jugendpartizipation und politischer Bildung), absolvierte Praktika bei der Europäischen Kommission, in Mosambik und beim Bund (zu Themen wie Migration, WASH und Friedenspolitik) und arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter für verschiedene Departemente der Bundesverwaltung. Seine Interessen umfassen Themen rund um ethnische Minderheiten, die Verbindung von Kultur und Konflikten, sowie handelsbezogene Umweltexternalitäten und Gemeingutdilemmata (einschliesslich ihrer jeweiligen rechtlichen Rahmenbedingungen).