Welcome, Willkommen, Bienvenue!

Zurück nach oben

Nicolas Zahn

Nicolas Zahn studierte Politik und internationale Beziehungen in Zürich, Genf und Washington D.C. Neben Engagements bei foraus, Operation Libero und reatch befasste er sich während seines Mercator Kollegs für internationale Aufgaben mit der digitalen Transformation im öffentlichen Sektor. Er bloggt zu diversen digitalen Themen und arbeitet als Berater einer Schweizer IT-Firma.

Publikation von Nicolas Zahn

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine universell einsetzbare Technologie, die fast alle Branchen verändern wird und in den letzten Jahren immer öfter auf der weltpolitischen Agenda stand. Dieses Diskussionspapier gibt einen kurzen Überblick über Initiativen und Probleme im Bereich der globalen Gouvernanz von KI. Es hebt insbesondere Lücken bei der Operationalisierung der Grundsätze, der Überwachung und Vorhersage des technischen Fortschritts, der globalen Beteiligung und der Entwicklung einer gemeinsamen langfristigen Vision für die KI hervor. Anschliessend wird das International Panel on Climate Change (IPCC) als potenzielles Modell für die globale Gouvernanz eines komplexen Themas vorgestellt und es wird untersucht, wie dessen Rahmenbedingungen an den Kontext der KI angepasst werden könnten. Darüber hinaus werden im letzten Teil konkrete Schritte aufgezeigt, die die Schweiz unternehmen kann, um die globale Gouvernanz der KI zu stärken und zur Schaffung eines «IPCC for AI» beizutragen.