Marie-Luise Walther

Co-Programmleiterin Diplomatie und Internationale Akteure

Marie-Luise Walther

Co-Programmleiterin Diplomatie und Internationale Akteure

Marie-Luise Walther ist Co-Programmleiterin für Diplomatie und internationale Akteure. Besonders
interessieren sie die Fragen zur Governance: Wie agieren internationale Organisationen zusammen? Und was kann Diplomatie im 21. Jahrhundert bewirken? Zu diesen Themen doktoriert Marie-Luise derzeit an der Universität St. Gallen. Praktische Erfahrungen sammelte sie an der Deutschen Vertretung bei den Vereinten Nationen in Genf, bei einer Schweiz-Amerikanischen Stiftung in Kalifornien und zuletzt bei einem internationalen Energieprojekt. Zudem setzte sie sich bei einer NGO für Frauenrechte in Indien ein. Marie-Luise studierte Betriebswirtschaftslehre und internationale Beziehungen in St. Gallen und Paris.