Vania Nzeyimana

Co-Programmleiterin Migration

Vania Nzeyimana

Co-Programmleiterin Migration

Vanía Nzeyimana hat an den Universitäten Zürich und Fribourg Recht, Politikwissenschaften und Geschichte der Neuzeit studiert. Danach war sie für das EDA an der Schweizer Vertretung in Guatemala im menschenrechtlichen Bereich tätig. Anschliessend arbeitete sie für das SEM im Asylverfahren. Sie verfügt über sehr gute Kenntnisse im internationalen Flüchtlingsbereich und schweizerischen Asylrecht. Ihr Anliegen ist es, dass komplexe migrationspolitische Fragen vermehrt in einem wissenschaftlich fundierten Kontext diskutiert werden können. Mit ihrer Erfahrung im aussenpolitischen wie auch im innenpolitischen Bereich unterstützt sie nun foraus als Co-Programmleiterin Migration.