Andreas Oeschger

Co-Regioleiter Bern

Andreas Oeschger

Co-Regioleiter Bern

Andreas Oeschger hat an der Universität Zürich und der Universität Fribourg Geschichte und Politikwissenschaften studiert. Neben seinem Studium war er als Assistent und Tutor im Fachbereich für Geschichte der Neuzeit an der Universität Zürich tätig. Derzeit ist er als Academic Associate in Public Diplomacy an der Schweizerischen Botschaft in den Vereinigten Staaten von Amerika beschäftigt. Seine Interessen umfassen die demokratischen und marktwirtschaftlichen Transitionsprozesse in Osteuropa und Asien sowie die internationale Entwicklungszusammenarbeit. Er ist seit 2018 Mitglied bei foraus und seit 2019 Co-Regioleiter von foraus Bern.