Stefanie Bosshard

Vorstandsmitglied

Stefanie Bosshard

Vorstandsmitglied

Stefanie Bosshard studierte an den Universitäten Bern und Wien Bildungswissenschaft und Geschichte. Während dem Studium arbeitete sie in der Bildungsforschung. Im Anschluss an das Studium war Stefanie Bosshard fünf Jahre beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI als Projektleiterin in der Bildungspolitik tätig. In dieser Funktion leitete sie unter anderem den nationalen Strategieprozess «Berufsbildung 2030». Seit Anfang 2019 ist Stefanie Bosshard Geschäftsleiterin des Dachverbands Schweizer Jugendparlamente DSJ, das parteipolitisch neutrale Kompetenzzentrum für politische Bildung und politische Partizipation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Ehrenamtlich engagierte sie sich für foraus 2017 bis 2019 als Co-Regioleiterin Bern.