Capucine Kerboas

Co-Regioleiterin Lausanne

Capucine Kerboas

Co-Regioleiterin Lausanne

Capucine Kerboas (25), studierte internationale Beziehungen und spezialisierte sich während ihres Masters, den sie an der Universität Montreal erwarb, auf Recht und internationale Institutionen. Sie interessiert sich hauptsächlich für Frauenrechte und war in der juristischen Klinik der World Young Women’s Christian Association tätig. Nachdem sie bei den Vereinten Nationen und in einer Beratungsfirma für wirtschaftliche Entwicklung Erfahrungen gesammelt hatte, absolviert sie nun ein Praktikum im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten.