Policy Kitchen

Policy Kitchen Logo

Policy Kitchen ist eine von foraus - Forum Aussenpolitik entwickelte Methode, um konkrete Lösungsansätze für dringende aussenpolitische Herausforderungen zu generieren. Policy Kitchen basiert auf einer digitalen Innovationsplattform und physischen Workshops, so genannten Policy Cooking Days. Dem bottom-up-Prinzip verpflichtet, ermöglicht Policy Kitchen so die Teilnahme verschiedenster MitdenkerInnen am politischen Prozess. Unsere erste Kampagne zum Thema der bedrohten Biodiversität startet am 15. September 2018.

Ausgehend von Pilotprojekten in der Schweiz vernetzt Policy Kitchen das globale Netzwerk von «Open Think Tanks» und andere Akteure. Dies ermöglicht eine umfassende transnationale Zusammenarbeit in Bezug auf globale Herausforderungen. Unsere Vision ist es, mit dieser Methode die demokratische Mitwirkung in der internationalen Politik zu stärken.

Der Code für Policy Kitchen wird als Open-Source-Software für andere Akteure zur Verfügung gestellt, welche in ihren Bereichen mit den gleichen partizipativen Methoden arbeiten wollen.

Hier geht es zur Policy Kitchen Plattform! 

    Wie funktioniert das?

    Policy Kitchen generiert politische Rezepte in 5 Schritten:

  •   Zuschneiden: An den öffentlichen Policy Cooking Events und online per Crowdsourcing werden erste Ideen generiert.

  •   Mischen: Auf der Plattform werden die Ideen gemeinsam verfeinert und Autorenteams zugeführt.

  •   Braten: Die besten Ideen werden von der «Crowd» und einer hochrangigen Jury ausgewählt.

  •   Schmoren: Die ausgewählten Ideen werden mit Hilfe von Experten zu vollständigen politischen Rezepten ausgearbeitet.

  •   Servieren: Die Rezepte werden EntscheidungsträgerInnen und der Öffentlichkeit mittels Medienarbeit, Veranstaltungen und anderer Kanäle präsentiert, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

2018 Challenge: Biodiversity

Unter Biodiversität versteht man die Vielfalt an lebenden Organismen, Arten und Ökosystemen auf unserem Planeten. Der Erhalt und die nachhaltige Nutzung der Biodiversität gelten als wichtige Grundlagen für das menschliche Wohlergehen. Indikatoren zeigen jedoch, dass diese Vielfalt seit den 1970er Jahren immer schneller abnimmt.

Diese negative Entwicklung ist ein vernachlässigtes Thema von grosser aussenpolitischer Bedeutung. Wir nutzen Policy Kitchen, um politische Rezepte für folgende drei Handlungsfelder zu entwickeln: Global Governance, Handel und Entwicklungszusammenarbeit.

Koch mit uns an einem der folgenden Policy Cooking Days:

  • Lausanne: Samstag, 15. September, 14-18h @ Espace Dickens, Avenue Charles Dickens 6, 1006 Lausanne
  • Genf: Dienstag, 2. Oktober, 17-20h @  Grenus Voisins – Coworking café, Place de Grenus 4, 1201 Genève
  • Berlin: Freitag/Samstag, 5./6. Oktober @ IAC Berlin
  • Basel: Donnerstag, 11. Oktober, 17-20h @ Unternehmen Mitte, Gerbergasse 30, 4001 Basel
  • Zürich: Samstag, 13. Oktober, 14-18h @ GZ Schindlergut, Kronenstrasse 12, 8006 Zürich
  • Liechtenstein: Samstag, 20. Oktober, 10am-12pm @ Raum H6, Universität Liechtenstein, Fürst-Franz-Josef-Strasse, 9490 Vaduz
  • Bern: Donnerstag, 25. Oktober, 17-20h @ Theaterplatz 2, 3011 Bern

Wir begrüssen TeilnehmerInnen aus verschiedensten Branchen und Ebenen – Expertenwissen ist keine Vorbedingung. Die Policy Cooking Days finden auf Englisch und je nach Ort entweder auf Deutsch oder Französisch statt. Die Teilnahme ist kostenlos und beinhaltet Snacks und Getränke nach jeder Sitzung.

Hier geht's zur Anmeldung!

Oder teile deine Ideen direkt auf der Policy Kitchen Plattform! 

Policy Kitchen wird ermöglicht durch Engagement Migros, dem Förderfonds der Migros-Gruppe.

Core Team


Jonas Nakonz

Project Lead 

jonas.nakonz@foraus.ch

 

Augustin Fragnière

Senior Policy Fellow Environment

augustin.fragniere@foraus.ch 

Ronya Alev

Anna Stünzi

Co-lead, Environment, Energy and Transportation

anna.stuenzi@foraus.ch