Diplomatie & internationale Akteure

Oft als intransparent und nicht fassbar beschrieben, von Anhängern militärischer Machtdemonstrationen als wirkungslos und zeitraubend abgestempelt, bleibt die Diplomatie das wichtigste Instrument zwischenstaatlicher Beziehungen.

Ziel des Programms Diplomatie ist es, eine breite und interdisziplinäre Auseinandersetzung über die Welt der Diplomatie zu führen und diese auch von unbekannteren Perspektiven zu beleuchten. So wird das Programm einerseits von der aktuellen Weltpolitik und den daraus resultierenden Implikationen für die Schweizer Aussenpolitik bestimmt.

Andererseits möchte es auch auf andere wichtige Aspekte der Schweizer Diplomatie hinweisen. Fragen zum Concours diplomatique als Rekrutierungsmethode, sowie zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Diplomaten sind nur einige Bereiche, welche das Programm aufnimmt.

Mehr laden

Programmleitung


Flurina Frei

Co-Programmleiterin Diplomatie

flurina.frei@foraus.ch

 

Stefan Roth

Co-Programmleiter Diplomatie

stefan.roth@foraus.ch