Weltbank-Spitze: Ein Relikt des Kalten Kriegs

Fabian Urech – Transparenz, gute Regierungsführung, Diversität und Chancengleichheit: Es sind Prinzipien, welche die Weltbank seit Jahrzehnten in dutzenden Entwicklungsländern einfordert. Bei der Besetzung des eigenen Chefpostens spielen diese hehren Grundsätze hingegen keine Rolle.