Fragwürdiges Eritrea-Urteil bringt nur Verlierer

Erschwerte Integration, Verunmöglichen der finanziellen Selbständigkeit und Unterstützung des Populismus – der Anpassung der Asylrechtsprechung gegenüber Menschen aus Eritrea ist nichts Positives abzugewinnen.

Neue Finanzmarktregulierung – der erhoffte Türöffner zum EU-Markt?

Seit Langem bemängeln die Schweizer Banken den erschwerten Zugang zum europäischen Markt. In der Wintersession hat sich der Ständerat nun endlich mit den Gesetzen beschäftigt, die Geschäfte mit Kunden im EU-Raum erleichtern sollen: FIDLEG (Finanzdienstleistungsgesetz) und FINIG (Finanzinstitutsgesetz).

Migration bewegt: Gestalten wir gemeinsam die Schweiz der Zukunft!

Stefan Egli - Migration bewegt. Das Thema ist in aller Munde, es dominiert die Öffentlichkeit wie kaum ein anderes - man spricht von einer Krise und betrachtet Migration als Problem. Und dies obwohl Migration seit jeher zum Wesen des Menschen und zum Erfolg der Schweiz gehört. Höchste Zeit also, sich ein paar grundsätzliche Fragen zu stellen. Darum lancieren wir die Crowd-Thinking Migration - Plattform.

Gerhard Pfister Superchrist?

Niklas Zimmermann – Der designierte CVP-Präsident Gerhard Pfister möchte nur noch Christen als Flüchtlinge aufnehmen. Dumm nur, dass selektive Scheinsolidarität nicht nur dem Wirken der Kirchen, sondern auch dem christlichen Geist selbst widerspricht.