Humanitärer Weltgipfel in Istanbul: Ambitioniert? Kritisiert? Nötig!

Daniel Högger - Diese Woche versammelten sich Politiker und Diplomaten aus 175 Nationen am Bosporus, um am ersten humanitären Weltgipfel über globale Herausforderungen und deren Lösung zu diskutieren. Obwohl diese Konferenz vielfach kritisiert wurde, ist sie doch unumgänglich. Die Chance ist zu packen.

FIFA: Warum die Schweiz nun kein hektisches Spiel spielen sollte

Von Noemi Bhalla und David Alain Bloch – In den vergangenen Wochen konnte sich die FIFA kaum noch aus den negativen Schlagzeilen retten. Die hiesige Politik tut gut daran, sich gerade in der Debatte um die Revision des Korruptionsstrafrechts bedächtig zu positionieren. Denn Problemstellung und –lösung gehen über die Fifa-Hektik hinaus.

Kandidatur der Schweiz für den UNO-Sicherheitsrat: Vollmitgliedschaft der Schweiz oder Aussenstehende Beobachterin?

Von Antoine Schnegg - Am 14. März 2013 diskutiert der Nationalrat den Bericht des Bundesrates zur Kandidatur für den UNO-Sicherheitsrat. Gleichzeitig wird eineparlamentarische Initiative von Nationalrat Luzi Stamm diskutiert, welche verlangt, dass eine Kandidatur um eine Mitgliedschaft zwingend im Parlament diskutiert und ein entsprechender Beschluss dem fakultativen Referendum unterstellt wird. Dabei stellen sich zwei Fragen: Warum soll eine solche von Parlament und Volk abgesegnet werden müssen? Und […]

Die Schweiz nach dem OSZE-Vorsitz: Auf zu neuen Bühnen

Von Luca Gobbo – Ein Ausruhen auf den erworbenen Lorbeeren im Jahr nach dem OSZE-Vorsitz wäre das falsche Signal. Die Schweiz muss weiterhin eine pro-aktive Rolle spielen. Nicht aus weltpolitischen Ansprüchen, sondern weil schlichtende Akteure oft  das Zünglein an der Waage darstellen.

Scheuklappen und Symbolik: Wie die Schweiz mit dem Fremden umgeht

Von Dominik Elser – Schweizer Politik und Gesellschaft verschliessen sich vor äusseren Einflüssen und meinen, nur so sei Sicherheit und Wohlstand im Innern zu erreichen. Wohin diese Annahme führt, zeigen die Integrationsdebatte, die Verschärfung des Strafrechts und der US-Steuerstreit.