Going back in time: women’s rights at risk in Poland

Elise Maarschalkerweerd – Polish policies on contraceptives and abortion are amongst the strictest in Europe. Last month, thousands of people took to the streets of Poland to protest new government proposals to restrict access to legal abortion even further. Retrogressive laws and policies are gravely endangering women in Poland and are posing a severe threat to their health and reproductive rights. As an EU member state, […]

Häusliche Gewalt: eine geschlechtsspezifische Menschenrechtsverletzung!

Zilia Schwarz – Am 1. April 2018 tritt in der Schweiz das Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt (Istanbul-Konvention) in Kraft. Dies stellt einen wichtigen Schritt in der Bekämpfung geschlechtsspezifischer Gewalt dar - ein Kampf der hierzulande bitter nötig ist! Häusliche Gewalt: Privatsache? Im Jahr 2016 starb in der Schweiz durchschnittlich alle 20 Tage eine Person wegen […]

Resümee WEF 2018: Drei Fragen an David Alain Bloch

Das Weltwirtschaftsforum 2018 in Davos geht zu Ende. foraus-Mitgründer und Vorstandsmitglied David Alain Bloch hat gemeinsam mit einer kleinen foraus-Delegation daran teilgenommen. Er hat uns drei Fragen über seine Erfahrungen und Eindrücke vor Ort beantwortet. 1) Das Weltwirtschaftsforum stand dieses Jahr unter dem Motto «Creating a shared future in a fractured world ». Welches Zukunftsbild wurde in Davos gezeichnet? Die Spannbreite an diskutierten Themen war […]

«Die unterdrückte Muslimin»: von der Überheblichkeit der ersten Welt

Stefan Egli – Seit Anfang Oktober gilt nach zahlreichen anderen europäischen Staaten nun auch in Österreich ein Verhüllungsverbot. In der Schweiz wurde im September die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» des Egerkinger Komitees eingereicht. Mit dem sogenannten Burkaverbot geht es den Initiantinnen und Initianten selbstredend um die Befreiung der muslimischen Frau. Die Debatte rund um das Verhüllungsverbot krankt insbesondere an zwei Dingen: an dem, was der […]

A Matter of Democracy: Gender Equal Participation in Foreign Politics

Lena Holzer – The recent foraus-blog on the election of Ana Brnabić as first female, and lesbian, Prime Minister of Serbia, touches upon the broader issue of the underrepresentation of women and LGBTIQ people in public decision-making institutions. In Switzerland, only 29% of parliamentarians are female and only 17% of top leadership positions in the Swiss Foreign Ministry are held by a woman. But why […]

Gender Diversität in der Politik: Sind die Schweiz und Serbien gleich auf?

Maria Isabelle Wieser und Lena Holzer – Am Mittwoch wählt das Schweizer Parlament einen neuen Bundesrat oder eine neue Bundesrätin. In der Schweiz wird darüber diskutiert, ob es wichtiger ist, einer weiblichen oder tessiner Vertretung den Sitz von Didier Burkhalter zu überlassen. Serbien hingegen hat den Ministerpräsidentenposten nicht nur zum ersten Mal mit einer Frau, sondern sogar mit einer bekennenden Lesbe besetzt. Und das, obwohl die […]