St. Gallen

Die Regiogruppe foraus-St.Gallen ist die Verbindung für junge Denker aus dem Raum Nordostschweiz mit der Schweizer Aussenpolitik. Sie bietet eine Plattform für Diskussionen und Informationsaustausch und ermöglicht es den Interessierten, die eigenen Anliegen und Ideen einzubringen.

Über das Jahr hinweg bietet die Regiogruppe ein vielfältiges Programm an grösseren Podiumsdiskussionen, informellen Regiotreffen, Workshops oder Ausflügen.
Von einer Konferenz mit dem ehemaligen Premierminister Italiens Enrico Letta, über ein Gespräch mit Micheline Calmy-Rey zum Thema Neutralitätspolitik bis hin zu einem Workshop mit Teilnehmern aus ganz Europa - all das bietet foraus St. Gallen, ganz im Sinne der typischen Hyperaktivität einer foraus-Regiogruppe.

Alle Anlässe von foraus in der Region und der ganzen Schweiz sind hier aufgelistet.

 

Kontakt


Diane Owin

Co-Regioleiterin St. Gallen

st.gallen@foraus.ch